Es handelt sich um ein einzigartiges lichtdurchflutetes Designer-Dachgeschoss mit ca. 238 m² herrschaftlicher Wohnfläche.

Die Wohnung verfügt über ein exklusives Entrée, eine Abstellkammer, ein Gäste-WC, ein großzügiges und stilvolles Wohn- und Speisezimmer mit Kamin und eine exklusive Bar hinter dem Kamin.

Außerdem verfügt es über eine erstklassige Küche mit hochwertigen Einbauten sowie ein Schlafzimmer mit Zugang zum Sonnenbalkon, ein komfortables Ankleidezimmer, ein modernes Kinderzimmer sowie einem exklusiven Designer-Badezimmer mit Sauna, Duschbad sowie Gäste-WC im Kinderzimmer.

Zu den besonderen Ausstattungsmerkmalen gehören: hochwertige Gesamteinrichtung, exklusive Küche, hochwertige Parkettböden, Kamin aus hochwertigen Granit, Treppe aus hochwertigen Granit zur Dachterrasse, alle Fenster verfügen über elektrisch gesteuerte Rolladen , exklusives Designer-Bad, Sauna, komfortables Ankleide, 3 Balkone sowie eine exklusive ca. 60 m² große Dachterrasse.

Bei der Dachgeschoss Wohnung handelt sich um einen Erstbezug nach kompletter Sanierung und Modernisierung. Es befindet sich in einem perfekten und exklusiven Gesamtzustand.

Es besteht keinerlei Modernisierungsbedarf. Die Heizungs – Warmwasserversorgung erfolgt über eine Ölzentralheizung.
Das Haus verfügt über einen Aufzug. Das monatliche Wohngeld für die Wohnung beträgt ca. 400 € inkl. – Heiz- und Warmwasserkosten und Gärtner, zzgl. Instandhaltungsrücklagen.

Die Dachgeschoss Wohnung ist bezugsfrei.

Diese großzügige 3 Zimmerwohnung mit 70 m² umlaufender Terrasse befindet sich in ausgezeichneter zentraler Berlin-Mitte Lage im Neubauprojekt Guardian.

Gelegen im 5.OG mit Ausrichtung in 3 Himmelsrichtungen (Norden, Westen und Süden) und durch die bodentiefen Fenster bietet das Apartment eine sehr helle und freundliche Atmosphäre.

Annehmlichkeiten in der Innenausstattung wie eine nagelneue Küche mit Siemensgeräten, die im Kaufpreis inbegriffen ist, Parkettboden mit Fußbodenheizung, Gäste WC mit Dusche, Hauswirtschaftsraum und Videogegensprechanlage, aber auch der Concierge-Service, der der Hausgemeinschaft vorbehaltene und kostenlose Fitnessraum oder die Gemeinschaftsdachterrasse mit wunderbarem Blick über Berlin garantieren ein entspanntes und komfortables Leben im Herzen der Stadt.

Wunderschönes und harmonisches Ensemble in Charlottenburg, das „Ottilie von Hansemann Haus“.

Die Idee Ottilie von Hansemanns war es, ein Haus als „Stille Insel in der Großstadt“ zu schaffen. Hier wurde früher musiziert und kommuniziert. Diese Bestimmung zum Wohnen und Leben hat dieses Gebäude nun seit Anfang 2017 wieder bekommen. Der prächtige, denkmalgeschützte Altbau und der schicke, moderne Neubau (in dem sich die angebotene Wohnung befindet) gruppieren sich um eine ruhige, grüne Gartenanlage.

Markante Klinkerfassade, bodentiefe Fenster sowie moderne Balkone und Terrassen zum ruhigen Innenhof, der mit Zierbrunnen, einer Pergola und Ruhezonen zur grünen Oase wird, prägen den Neubau.

Es entstand ein sieben-geschossiger Neubau mit insgesamt 37 modernen Eigentumswohnungen. Jede Einheit bietet eine Terrasse oder einen Balkon und garantiert somit schöne Aussichten in den grünen Innenhof und auf den charmanten Altbau oder die Nachbarhäuser.

Ruhe und Licht finden sich auch in den zeitgemäß, modern ausgestatteten Wohnungen durch ein offenes Raumkonzept, helle Wohnküchen und die bodentiefen Fenster. Das geplante Sicherheitskonzept im Haus, eine Tiefgarage, Fahrradstellplätze und Kellerräume erfüllen die modernen Bedürfnisse der Bewohner.

Mit den Garden Apartments Zehlendorf entstehen vier elegante Stadthäuser mit insgesamt zwanzig Wohneinheiten.
Kluge Planung und Entwicklung aus einer Hand machen das Wohnen zum Genuss, wobei die exklusive Ausstattung, lichtdurchflutete Räume und die ruhige Lage das pulsierende Mentropolenleben vor der Tür lassen-
Kurzum, ideele Streicheleinheit für ein Leben in der Großstadt und eine kluge Anlagemöglichkeit für den Blick in eine sichere Zukunft.

Die Drei- bis Fünf-Zimmer-Apartments mit Größen von ca. 85m² bis circa 169m² geben Raum für ein inspiriertes Leben.
Auf den großzügigen Terassen oder auf dem Balkon, über die jede Wohnung verfügt, lassen sich die Ruhe und die frische Luft des Stadteils Zehlendorf im Südwesten Berlins hervorragend genießen.
Im Erdgeschoss schließt sich an die Terrasse eine zusätzliche Gartenfläche an, während es sich die Bewohner des Penthouses am Kamin gemütlich machen können.
Der exzellente Standard ist geprägt von hochwertigen Holzböden, erlesene Keramik und bodentiefe Fenster.
Das durchdachte Konzept wird von einer Tiefgarage mit 28 Stellplätzen, eine große Kelleranlage sowie Aufzüge in allen Häusern abgerundet.
Der Tiefgaragenstellplatz kann optional für 28.900,00 EUR erworben werden.

Die 103 m² große exklusive Wohnung im Erstbezug liegt im 3. Obergeschoss eines eleganten Neubauhauses namens The Wave: Dieses beeindruckende Gebäude wurde auf dem letzten verfügbaren Baugrundstück der Mediaspree am Spreeufer gebaut.

Es besteht aus einem Entree, großzügigem Wohn- und Essbereich mit voll ausgestatteter hochwertiger Einbauküche, Hauswirtschaftsraum und Balkon mit Spreeblick und Süd-Ausrichtung, Bad 1 mit bodengleicher Dusche, Bad 2 mit Wanne, zwei Schlafzimmer (eins davon mit Spreeblick), Arbeitszimmer mit Schlafsofa, Keller und einer großen Terrasse mit spektakulärem 360° Blick über die Berliner Skyline zur gemeinsamen Nutzung.

Palais Varnhagen – die Bohème kehrt nach Mitte zurück. Kein anderes Gebäude wie dieses wunderschöne, vom britischen Architekten David Chipperfield entworfene Stadtpalais in bester Lage von Berlin Mitte, nur wenige Meter vom Gendarmenmarkt entfernt, lässt die für Berlin typische Salonkultur wieder aufblühen.

In vielen europäischen Metropolen entwickelte sich mit Beginn des 19. Jahrhunderts das Salonleben. In den herrschaftlichen Räumlichkeiten vieler bürgerlicher Wohnungen trafen sich Intellektuelle, Künstler und Industrielle, um sich auszutauschen.
Eine der schillerndsten Figuren in Berlin dieser Zeit war die Namensgeberin des Palais Varnhagen – Rahel Varnhagen.
Sie lud bis ca. 1927 zu ihrem „Literarischen Salon“ in die Französische Straße 20 ein und war Gastgeberin vieler namenhafter Persönlichkeiten wie Prinz Louis Ferdinand von Preußen, Heinrich Heine, die Familie Mendelssohn, Wilhelm von Humboldt und August Wilhelm Schlegel.

Gut 90 Jahre danach bietet sich mit dem Palais Varnhagen in dieser historischen Lage mit seinen großzügigen Salonwohnungen die perfekte Bühne, um wieder an das Salonleben von damals anzuknüpfen.

Die ca. 177qm große Wohnung befindet sich im 5. Obergeschoss des hinteren Gebäudeteils im Palais Varnhagen.
Die zurückgesetzte Lage mit Blick auf den begrünten Innenhof sowie den Hochgarten im 1.OG des Vorderhauses und die Süd/Süd-West Ausrichtung lassen die Räumlichkeiten von bester Besonnung profitieren. Die sehr großzügig bemessenen Glasschiebefenster lassen sich sehr bequem betätigen und bieten beste Tageslichtbedingungen sowie direkten Zutritt zur kleinen Loggia.

Der ca. 80qm große Salon-Wohnbereich mit einer offenen Küche bildet das Herzstück der Wohnung. Die Einbauküche bietet viel Platz und ist voll ausgestattet. Das Hauptschlafzimmer mit einem Wannen-Bad en-suite und einer begehbaren Ankleide befindet sich im hinteren Teil der Wohnung.
Ein großes Fenster gibt den Blick in einen ruhigen Innenhof frei. Diese rückwärtige Lage sorgt für Ruhe und gewünschte Privatsphäre.
Das zweite Schlafzimmer liegt direkt neben dem Wohnbereich und bietet ein voll ausgestattetes Duschbad sowie eine begehbare Ankleide.
Über den Lift gelangt man aus dem Erdgeschoss oder der Tiefgarage direkt in das Apartment. Ein Stellplatz in der Tiefgarage gehört zum Apartment dazu.

Die Materialauswahl des Apartments lässt sich mit hochwertig, elegant und zeitlos beschreiben. Klassisches Tafelparkett mit Randfries und heller Travertin Naturstein, kombiniert mit farblich abgestimmten Mosaikfliesen, prägen die Ausstattung der Wohnung. Fußbodenheizung, Sonnenschutzverglasung, Videogegensprechanlage und ein Concierge Service komplettieren die hochwertige Ausstattung.